Jetzt gehts los

Die Wehen sind vorbei, die Druckerei hat anscheinend schon gearbeitet (nein, ich habe noch keine Belegexemplare in der Hand gehabt) und es geht los: www.netz-fotografie.de

Das Buch ist fertig

Im Versand, und die Seite dazu ist online! (Hauptsächlich, weil ich auf der Photokina nicht dazu kommen werde, die Seite anzuschalten…). Und wer will, kann schon mal in den Anfang hinschauen: Beim Verlag hier.

Photokina 2010 (NSFW!)

Bild: Photokina Presseserver

Kontra – die Photokina ist rum (für mich zumindest) und die wichtigsten eindrücke, versammelt in einem Podcast. Zum einen, weil ich das schon ewig nicht mehr gemacht habe, zum anderen weil ich den neuen Recorder mal ausprobieren wollte, ohne das um mich herum alles tost. Also hier nun die Eindrücke (bereinigt von den langweiligen Details, deswegen ab und an Schnitte).

Photokina-Podcast

Und aus Protest ohne eigene Bilder.


P.S.

Aber da ich auf die im Podcast angesprochene Aktion des „Objektiv-Checks“ mehrmals angesprochen wurde – immer mit dem Unterton „Das ist ne Verarsche, oder? Du hast doch immer erzählt, das Fotografie so ’ne ernste Sache wäre, insbesondere die Aktfotografie und das war also alles nur Blah-Blah!„, dann müsste ich darauf antworten: „Für jedes Ballethaus gibt’s nen Strip-Schuppen, für jedes Fachmagazin ein Pornoblättchen. Menschen sind so.