Bambi lernt laufen…..

OJ, die coolen aus Dieburg, das L�rmsemster – das sind wir. Und da wir ja Onlinejournalsiten mit Web2.0 Affinit�t sind oder wenigstens irgendwann sein wollen, wenn wir Medienrecht, Technophobie und die Stricke der Pr�fungsordnung bezwungen haben, bloggen wir in der Zwischen-zeit. Die Gr�nde NICHT zu blogen interessieren uns nicht, die Technick erst recht nicht, und trotzdem: Wir bloggen mit Herz und Verstand. Typisches gefasel, sagt jetzt der eine, und er h�tte recht. Der andere Sagt „Schadnix!“ und h�tte ja auch recht, das Lesen ist ja auf eigene Gefahr.

Pia. Nicht nur, das bei dieser Hinter, �h, Odenw�lderin relativ viel passiert, es wird auch demn�chst einen Stapel Bilder von ihr geben!Und zwar hier, und vielleicht geistern diese Bilder ja dann durch die anderen Jahrgangsblogs.

Ferdi l�gt manchmal. Aber lustig. Pf�lzer halt.

Claudia – Hat das Fernfieber und schl�gt sich aus monet�ren Gr�nden mit Kindern rum.

Jenson – Macht selten was. Wenn, dann aber gut.

Julia – Wandelt auf der Linie, aber schreibt gut.

Karresta – Schreibt selten, aber intim. Bilder gabs von dieser Dame schon….

Sina – Wohnt neuerdings bei mir um die Ecke, und sch�mt sich f�r Betrunkene Freunde.

Tim und Chris sind seltsam.

Der Prof – hat mehrere Blogs, und Scarlatti ist nur eben einer davon.

Michelle kommt langsam ins schreiben, wenn sie sich nicht in Discos rumtreibt.

Annika! Hat freie Gedanken, und den Offensichtlichen Witz �ber leute aus dem Osten mache ich jetzt mal nicht.

Karin! Schreibt auch.

Damian! ist halt, naja, Damian….

Das Zweite Semester!

Und noch ein Kommilitone bloggt:

Stefan H. und f�r die Lange und die Weile sind seine Kommentare zu italienischem Essen und feuchten Kellern gedacht.

werden langsam einige im Studiengang – und ich war der erste. Habe dadurch leichte „Vatergef�hle“ gegen�ber denen, die sich durch ihre erste Konfigutration durchw�hlen, zum Beispiel. Oder die die Eintragsfrequenz auf einmal im Monat schieben. Ist ja auch niedlich wie manche mit der Technik k�mpfen, oder zeigen, wie wenig sie im HTML-kurs letztes Semester aufgepasst haben. (Und wenn diese Herablassende Art nicht ein Paar Kommentare herausfordert, dann wei� ich auch nicht weiter. Kommentartechnisch geht ja zur zeit garnix.)