Schlaflosigkeit

Ich habe ja nun schon seit einer Weile mit dem Problem der Schlaflosigkeit zu kämpfen. Naja, kämpfen ist vielleicht etwas übertrieben. Im Bett zu liegen, oder im Bett mit dem Laptop rumzuspielen ist jetzt kein Kampf in dem Sinne. Und deshalb hier ein paar Blogs, die man mal lesen sollte, mit interessanten (OK, vielleicht sehr speziellen) Themen:

    Seth Godin: Ego – Warum alle an Amazon knabbern müssen. Der Guru erklärt, warum Ansprüche der Konsumenten steigen.
    Guy Kawasaki: The Big Dip: Ten Questions Das Buch sollte man vermutlich immer noch lesen, aber dieses Tips sind schon mal ein Guter Einstieg. Finde ich.
    Thomas Knüwer / Indiskretion Ehrensache: „Journalisten sind koffeeinabhängige Berufszyniker.“ Und mehr…
    Die Sachertorte vom Rezeptor (Wer es machen will: Ich bin gerne bereit, das rResulatat hier im Blog zu besprechen!)
    Turi: Web 2.0 massen fähig Interview mit den Chefs, zur neuen Plattform unddu.de (Das wird groß – es nervt mich jetzt schon an…)
    Fünf Filmfreunde: 30 Dokumentationen die man kennen sollte und wie!
    Guy Kawasaki: The Essence of Duct Tape Marketing Ich liebe Duct Tape. Und jeder, der was verkaufen will (also auch die ganzen PR-ler im Studiengang) Sollten sich das mal zu Gemüte führen. Um Fehler wie die von Toyota zu vermeiden.
    Das Baustrahler-Photostudio– Eine kleine, feine Anleitung, wie man mit wenig Aufwand ein eigenes Studio baut.

P.S Alte Norah Jones Alben zu h̦ren ist auch sch̦n, besonders zu dieser Tageszeit Рes ist gerade 4:08.
P.P.S Woran es liegt? Er hat die Lösung gefunden: Zu lange kein Regen, die Luft ist zu staubig. Und wie sehr meine Lunge pfeift kann sie bezeugen. Und deswegen schlafe ich ab sofort tagsüber – In der Englisch Vorlesung hat man sonst nichts besseres zu tun (Schade, aber wahr!)

Noch ein P.S.: Vorlesung war, wie erwartet, nutzlos. Da stinkt es einem Dann, das man sich nach Dieburg gequält hat. Wenn nicht danach Thomas Pleil was über PR erzählen würde, wäre der Dienstag bei mir schon lange komplett gestrichen.