Warum der Schwarze Block schwarz ist……

Der landläufigen Meinung zu folge ist der Name Schwarzer Block
von der meist dunklen bis hin zur schwarzen Kleidung abzuleiten.
Viele könnten jetzt sagen das schwarz doch unpraktisch sei,
da Demonstrationen doch meistens im Sommer abgehalten werden.
Ja stimmt, wer sich mal der Ãœberlegung hin gibt, sich im Sommer
mit 100 Mitautonomen Schulter an Schulter bei 32 C im Schatten
auf die Straße zu stellen, der kann sich vorstellen das sich in dieser
Situation nicht nur Schweiß sondern auch Wut und Aggresionen anstauen.
Aber Egal. Was ist Schwarz?

Schwarz

Lieblingsfarbe von 8% der Deutschen. Genau soviel benannten es
als Unbeliebteste Farbe.

Es symbolisiert: Dunkelheit, Schmutz, Tod, Leere, Bedrängnis,
Einsamkeit, Gefühllosigkeit, Modern, Sachlich, Funktional

Das Ende ist schwarz. Was tot ist, ist schwarz. Sich schwarz ärgern.
Warte bis du schwarz bist. Schwarz ist die Farbe der Trauer,
die Farbe der Finsternis.

Schwarz kann jede Symbolik einer Farbe ins Negative kehren.
Rot ist die Liebe – Rot und Schwarz ist der Haß.
Blau und Schwarz bedeutet Härte.

Die Farbe tritt in den Hintergrund und die Form oder
Funktion in den Vordergrund.

Melancholiker hätten schwarzes Blut, ein Black Look ist ein böser
Blick in England.

Schwarz wird gleichgestellt mit bösartig, anschwärzen.
Blackmail bedeutet Erpressung. Ein Black Guard ist ein Schuft.
Zur geheimen Abstimmung eines Aufnahmenantrags in einen Club
werfen die Clubmitglieder schwarze oder weiße Kugeln in eine Urne.
Schon eine schwarze Kugel langt zur Ablehnung des Antrags.

Schwarz verweist auf Verbotenes, Unmoralisches. Schwarzarbeit,
Schwarzhandel, Schwarz brennen, Schwarzfahren. Schwarze Listen
gibt es im Buchhandel und auf dem Geldmarkt.

Schwarz ist die Farbe aller geheimen Organisationen.
Legendär ist die schwarze Piratenfahne.

Und das ist der Grund warum der Schwarze Block schwarz ist