Pflanzen und Flöhe

Soo, heute ist der Tag wo fast alles funktioniert. Fast.

Erstens: Dresden die Meinung gesagt (Mündlich, in die ungefähre Richtung gebrüllt und gehofft, das es bis nach da hallt).

Zweitens: Die Aufgabe für das Flash-Seminar mit IHRER Hilfe verstanden. Gottohgottohgott, da fühlt man sich dann wie ein debiler Nichtskönner. DEBIL! Nach Informatik-Studium und 4 Semestern OJ! Aber was soll’s, es läuft.
Werde es nach der offiziellen Abgabe dann auch hier posten. Müsst aber keine Angst haben, das Ding ist nicht so lang.

Drittens: Es LEEEEBT!
Mein Basilikum ist immer noch am Wuchern (Entgegen gegenteiliger Vermutungen)!

basilikum

basilikum001

2 Antworten auf “Pflanzen und Flöhe”

  1. Zum Basilikum: Es gibt übrigens ein wunderschönes Märchen, das ich erst kürzlich als Theaterstückchen an der Camphill-Schule gesehen habe, das heißt “ Der Basilikumtopf“. In der Geschichte entsteigt dem besagten
    Pflaänzchen jede Nacht ein gar reizendes Mädchen um den Besitzer (einen zauberhaften Prinzen!!!!!) zu besuchen.Also weiter gut pflegen!!!!!

    Liken

Kommentare sind geschlossen.