Zitronensaft starrt mich an.

pati2009205 Kopie

Vor mir auf dem Tisch liegt ein Päckchen Zitronenesaft.
So eine „Ein-Tassen-Portion“.
Das ist für sich genommen ja noch nicht verderblich –
aber irgendjemand hat das Bild des Zitronenschnitzes
mittels feinem Edding
in ein Mansiches Grinsen verwandelt.
Das bringt mich gerade sakrisch aus dem Konzept.

Nichtsdestotrotz:

pati2009543 Kopie

frische Bilder aus einer etwas älteren Session,
weil ja langsam alles aufgearbeitet wird,
was noch so auf der Festplatte ist…

pati2009680 Kopie

…. dass man bei der in Bälde anstehenden
Lebens- und Lebensumfelds-Änderung
keine Altlasten mitschleppt.
Obwohl mir das Wort „Altlasten“
nicht passend erscheint.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s