the last attempt at…

Behind this rather melodramatic title is the last epitah of this terms‘ Englisch-lessons. The test was deplorable. Useless phrases, point-and-click questions, useless like the lessons itself. Well, I guess I shouldn’t be to dissappointed – at least with my flu on the rise I had a fighting chance to survive. Even if I had to sit around a little longer than I thought, thanks to a friend…

I even had things that made me laugh out loud – for example question E, which didn’t have a question. Just some examples how someone could shorten stuff, and a text. I was this close to just skipping it.
Now, don’t get me wrong – the teacher is a nice enough guy, but this…



paula_4_2007_01_010

Eins der vorläufig letzten Bilder aus Dresden. Hat sich ja erledigt. Das gesamte Set ist HIER

8 Antworten auf “the last attempt at…”

  1. endlich jemand der mir zustimmt! aber werstimmt mir noch zu? kathrin, möchtest du michelle fragen, ob sie dir zustimmt?

    diese doofe rumfragerei hat mich immer schier in den blutrausch getrieben….

    Gefällt mir

  2. hahaha, gott, wie ich das gehasst habe! deswegen habe mich auch fast jede stunde mit mr john angelegt. das hat soooo dermaßen genervt! wen bekommt ihr denn im nächsten semester? schlimmer kanns ja nicht mehr werden…

    Gefällt mir

  3. hm, das habe ich mir nach der brierley auch gedacht. keine ahnung, aber ich vermute, daswir wieder ihn haben. aber seitdem es den New York TImes Reader gibt, ignoriere ich ihn mehr oder weniger. und das schaffe ich ein ganzes sommersemester….

    Gefällt mir

  4. Sorry Bela, aber es mutet schon leicht ironisch an, dass Du in einen sechszeiligen Blogeintrag über die Ãœberflüssigkeit des Englisch-Unterrichts gleich vier Fehler reinhaust. 😉

    Gefällt mir

  5. Ich wollte nicht wie ein Oberlehrer daher kommen, aber du nötigst mich ja mittlerweile fast, die Auflösung zu posten. 😉

    1. „epitah“ -> etwas strittig, ich glaube aber du wolltes „epitaph“ schreiben. Beide Wörter gehören nicht zu meinem Wortschatz, deswegen setzen wir das mal in Klammern.

    2. „this terms'“ -> this term’s

    3. „the lessons itself“ -> the lessons themselves

    4. „to dissappointed“ -> too disappointed

    ZUFRIEDEN JETZT??? 😉

    Gefällt mir

  6. 1 stimmt so. AE…
    2 pffft.
    3 da ist ein fehler – das „S“ hinter lesson… themselves ist nicht mehr gebräuchlich im Umgang…
    4 ups, tippfehler.

    Pah!
    Aber ernsthaft und unter vier augen: wenn du sowas korrigierst, hat dich Christian ja schon gut abgerichtet.. 😉 und ja, ich bin jetzt zufrieden …..

    Gefällt mir

Kommentare sind geschlossen.