Freizeitstreß

Mir fällt gerade auf, das ich irgendwie nur noch drei Hobbys habe: Bloggen, Photographieren und Kaffee trinken. Muß mir das Angst machen? OK, meine Hobbies Bergsteigen, Eishockey und Lesen (außer Blogs und Online-bücher und EBooks und ein Büchlein pro Woche) und Schwimmen liegen schon seit dem ich in Dresden war brach, das Hobby Paula hat sich ja auch erledigt

Paula Portrait 337

(das war SEEEEHR zeitintensiv, aber eigentlich… naja… und mit einer Wiederaufnahme dieser Art von Freizeitbeschäftigung will ich noch ne Weile warten.) – und dann bricht es schon weg. Die Klampfe habe ich auch seit l�ngerem nicht mehr in der Hand gehabt. Sehr zur Freude meiner Mitbewohner.

Aber das es sich so beschränkt? Naja, da spreche mit ihr bei unserem geplanten Alibi-date das Thema an….

fh_seminar009